Emil

Emil


Langsam aber sicher, wollen wir Euch neben unseren Familienmitgliedern auch unsere vierbeinigen Fellfreunde vorstellen.
Wird aber auch Zeit, ich werde nämlich langsam ungeduldig und deswegen fange ich jetzt einfach mal an mit Emil.

Emil ist ein wunderhübscher zweieinhalbjähriger Border Collie-Mix Rüde und einer meiner allerbesten Kumpels weit und breit! Wir besuchen ihn öfters in Wermelskirchen bei seinen Menschen, die mir auch alle sehr ans Herz gewachsen sind. Umgekehrt aber auch, das habe ich schon voll gemerkt! :-D. Emil hat eigentlich auch 2 Familien, genau wie ich, bzw. bei ihm ist es eher eine grosse: da sind Malika & René mit Töchterchen Maya und Irène & Karl, Malikas Eltern, bei denen Emil die meiste Zeit verbringt. Die sind alle voll nett und Maya macht manchmal total lustige Geräusche, das intressiert mich immer sehr. Ja ich mag die Familie gerne leiden, da hat Emil schon Glück gehabt!

Emil war aber auch schon bei uns in Luxemburg zu Besuch, genau wie seine Menschen, das dürfen alle gerne öfter machen! Malika bringt uns dann manchmal leckere Sachen mit, die man hier in Luxemburg nicht bekommt… Das ist dann immer ganz was Feines, auch wenn es doof ist, dass ich dann immer teilen muss.

Emil versteht sich mit uns allen super, auch mit Jasper & Duke und so kam es, dass wir auch ganze 2 Wochen zusammen im Urlaub waren, in Dänemark, davon erzähle ich Euch die Tage mal mehr…

Emil hat so schönes langes Fell, das gefällt mir an ihm am Allerbesten: ich beisse ja sooooo gerne hinten in die Waden rein und mit Fell ist das noch viel, viel besser! Ich muss das ja schliesslich zu meinem Vorteil nutzen, denn Emil ist viel schneller als ich, dass der mir nicht abhaut, wenn ich ihn verkloppen muss (oder will).

 

Emil ist genau so unermüdlich wenn’s um’s Spielen geht wie ich. Er hilft mir auch gerne, wenn ich mal irgendwo zum Beissen nicht ran komme, dann macht er sich ganz klein. Finde ich voll nett von ihm! Nicht dass ich das nötig hätte, aber trotzdem…! Am Liebsten apportiert Emil Dinge, und dabei ist er nicht wählerisch: Stöckis, Bälle, Spielzeug, Steine, Schlüssel, usw. usw. alles geht! Ich spiele ja auch gerne mit all den genannten Sachen, aber das Liebste daran ist mir sicher nicht das Abgeben!? Manchmal ist er schon etwas seltsam, der Emil. Wäre ja auch langweilig, wenn wir alle gleich ticken würden, oder?

Das Einzige, was mich an Emil manchmal richtig nervt ist, dass er so ein Streberhund ist! Da gehen wohl manchmal 100% Border Collie mit ihm durch? Er hört gut und kann toll bei Fuss laufen und hat geschätzte 1000 Kommandos drauf… das ist eigentlich ziemlich ätzend! Ich muss ihm das mal sagen. Nachher kommen Mama & Papa noch auf die Idee, dass alle Hunde so hören sollten, am Ende auch noch wir Bullys! So weit kommt’s noch! Aber das bekomme ich schon noch hin. Ich motiviere ihn ja schon so oft ich kann zu allmöglichem Unfug, wär‘ doch gelacht…!

Emil erzählt mir auch ab und an von seiner vierbeinigen Familie. Die scheinen auch alle nett zu sein. Er hat noch guten Kontakt zu seiner Hundemama und seinen Geschwistern. Vielleicht lerne ich die ja auch mal kennen, das würde mich sehr freuen: viele grosse Fellhunde zum Reinbeissen, Yehaaaa!

Mit Duke spielt Emil auch ganz viel und oft. Jasper und Emil respektieren sich gegenseitig. Manchmal gehen sie sich eher aus dem Weg, manchmal spielen sie auch zusammen mit einem Spielzeug. Das hängt immer von deren Launen ab. Richtig nachvollziehen kann ich das nicht…Rüdengehabe, Männer! Wer soll denn da bitte den Durchblick haben?

Ich freue mich schon voll, denn in knapp 2 Wochen sehe ich Emil wieder, das wird dann wieder ein actionreiches Wochenende.

Bis bald schon, lieber Emil,

Deine Indra

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s