Warum ein Blog?

Ein fröhliches Hallo in die Runde,

Eine neue Woche beginnt, die erste, die wir von Anfang an mit Euch teilen wollen! 😀

Ihr stellt Euch vielleicht die Frage, warum wir uns in Form eines Blogs an die Welt richten? Es gibt ein paar wesentliche Unterschiede zwischen einem Blog und einer klassischen Homepage. Aber was ist denn eigentlich ein „Blog“?

Das Blog (auch: der Blog) oder auch Web-Log Wortkreuzung aus engl. World Wide Web und Log für Logbuch, ist ein auf einer Website geführtes und damit – meist öffentlich – einsehbares Tagebuch oder Journal, in dem mindestens eine Person, der Web-Logger, kurz Blogger, Aufzeichnungen führt, Sachverhalte protokolliert oder Gedanken niederschreibt.

Häufig ist ein Blog „endlos“, d. h. eine lange, abwärts chronologisch sortierte Liste von Einträgen, die in bestimmten Abständen umbrochen wird. Der Herausgeber oder Blogger steht, anders als etwa bei Netzzeitungen, als wesentlicher Autor über dem Inhalt, und häufig sind die Beiträge aus der Ich-Perspektive geschrieben. Das Blog bildet ein für Autor und Leser einfach zu handhabendes Medium zur Darstellung von Aspekten des eigenen Lebens und von Meinungen zu spezifischen Themen. Meist sind aber auch Kommentare oder Diskussionen der Leser über einen Artikel zulässig. Damit kann das Medium sowohl dem Ablegen von Notizen in einem Zettelkasten, dem Austausch von Informationen, Gedanken und Erfahrungen als auch der Kommunikation dienen. Insofern ähnelt es einem Internetforum, je nach Inhalt aber auch einer Internet-Zeitung.

Die Tätigkeit des Schreibens in einem Blog wird als Bloggen bezeichnet. Die Deutsche Nationalbibliothek bezeichnet Blogs als Internetpublikationen. Die Begriffe „Blog“, „Blogger“, „Bloggerin“ und „bloggen“ haben in den allgemeinen Sprachgebrauch Eingang gefunden und sind in Duden und Wahrig eingetragen. (Quelle: Wikipedia)

Wir wollen Euch nicht nur an unserem Leben teilhaben lassen und Euch informieren, nein, wir möchten mit Euch kommunizieren, lachen, Spass haben und uns austauschen. In dem Sinne hoffen wir auf Eure rege und aktive Teilnahme an unseren Abenteuern!

Kurz und knapp: „A Frenchie’s Tale“ soll interaktiv sein und das klappt nur mit und durch Euch!

Für uns ist das Bloggen jetzt noch relativ neu, wie sieht’s denn bei Euch aus? Nehmt Ihr aktiv an anderen Blogs teil, bloggt Ihr vielleicht sogar selber, oder ist unser Blog für Euch die Einführung in die Blogger-Welt?

Teilt Eure Erfahrungen mit uns, wir freuen uns über Eure Berichte und Feedbacks!

Nutzt bitte das Feld „Hinterlasse einen Kommentar“ um Euch mitzuteilen. Das gilt natürlich für alle aktuelle und zukünftige Artikel.

Bringen wir zusammen Leben in dieses Blog!

Wir freuen uns auf Euch!

Jasper, Duke & Indra

20120903-121842.jpg

Advertisements

Ein Kommentar zu “Warum ein Blog?

  1. Hallo ihr drei!
    Also mir sind Blogs nicht fremd, ich blogge selbst und beteilige mich auch an mehreren anderen Blogs, allerdings überwiegend im englischen Raum… nein, nicht mit Englischen Bulldoggen, das habt ihr jetzt falsch verstanden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s